Bicycle-City-Tours

Nach dem wir den Auftrag erhalten haben eine Website in WordPress zu erstellen, suchte unsere Gruppe nach einem Thema welches verschiedene Aspekte miteinander verbindet. So kamen wir auf die Idee, den Sport mit der Natur und dem Tourismus zu verbinden und erfanden ein fiktives Unternehmen welches Velotouren in und um eine Stadt anbietet.

Da die Startseite interaktiv und auf den Besucher einladend wirken soll, wollten wir im Hintergrund ein Video laufen lassen, welches jedoch nicht zu aufdringlich wirkt. Da es zum Teil Probleme mit der Darstellung von bewegten Bildern auf Smartphones gibt sollte auf diesen Geräten ein Bild erscheinen. Als erstes suchten wir eine Vorlage in WordPress und wurden mit OceanWP fündig. Um das Design voll nutzen zu können, mussten noch Plugins installiert werden. Das mächtigste von ihnen ist der „Elementor“, welcher sehr gut funktioniert und ziemlich selbsterklärend ist.

Anschliessend erstellten wir vier Seiten; „Home“, „Über Uns“, „Tours“ und „Kontakt“. Nachdem diese Seiten erstellt wurden, wurden sie mit dem Plugin „Elementor“ bearbeitet.

Startseite mit einem Button, welcher den Besucher direkt zu den Touren bringt

Wir verzichten hier auf einen detailierten Bericht, der jeden Arbeitsschritt beschreibt, da sonst dieser Eintrag unendlich lang wird. Da der „Elementor“ so gross ist, gibt es unzählige Anpassungsmöglichkeiten und weitere Vorlagen von ganzen Seitenlayouts oder nur von einzelnen Blöcken.

Auf der rechten Seite sind die Elemente vom „Elementor“, welche mit Drag and Drop auf die Webseite eingefügt werden können

Nimmt man eine Vorlage von „Elementor“ können auch diese auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden und so erhält die Webseite einen individuellen Anstrich.

Verschiedene Seitenlayouts, welche zum Teil gratis sind und solche welche nur in der PRO-Version erhältlich sind

Bei der „Über Uns“ Seite wollten wir ziemlich schlicht bleiben und fügten nur die drei Boxen mit den verschiedenen Social-Media verweisen hinzu. Wird das Icon angeklickt, gelangt der Besucher auf die jeweilige Seite. Es wäre auch möglich die Webseite mit einem Textbeschrieb zu ergänzen.

Die „Über Uns“ Seite mit den drei Boxen

Weiter wollten wir auf der Seite „Kontakt“ eine Karte von GoogleMaps integrieren. Mit „Elementor“ war das kein Problem und es kann noch gewählt werden, ob der Besucher in der Karte zoomen kann oder nicht. Zudem wollten wir verschiedene Buttons welche direkt auf die jeweilige Seite führt, was auch kein Problem darstellt, da für jeden Button der entsprechenede Link hinzugefügt wird

Bei den Touren verzichteten wir auf eine detailierte Ausarbeitung, da uns die Zeit fehlte. Aus diesem Grund gelangt der Besucher beim klicken auf die jeweilige Tour immer wieder nach oben auf die Seite der Touren.

Da wir das Augenmerk auf das Layout und das Design der Webseite legten, sind verschiedene Textboxen nicht mit einem realen Text versehen, sondern nur mit Fülltext.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.