Start up: Marti-Fütterungen

Im Rahmen des Wahlmoduls BUUx552 Webdesign wurde uns gezeigt wie eine WordPress Website erstellt wird. Danach waren wir an der Reihe unser Können zu beweisen und wir erstellten unsere eigene WordPress Website. Als Grundstein für diese Website diente mein Start up namens „Marti-Fütterungen“, welches sich mit der wirtschaftlichen Fütterung von Milchkühen und Aufzucht-, wie auch Mastrindern auseinander setzt.

Startseite Marti-Fütterungen

Die Startseite der Firma Marti-Fütterungen beinhaltet die Aktualitäten, welche zur Zeit zu beachten sind. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das der Weidebeginn mit den Milchkühen. Auf dieser Seite werden von Zeit zu Zeit die aktuellsten Artikel oder auch Umstellungen festgehalten. In den Wintermonaten könnten auf dieser Seite beispielsweise Tipps für die erfolgreiche Fruchtbarkeitskontrolle bei Milch- und Aufzuchtvieh veröffentlicht werden. Die Seite beinhaltet auch die verschiedenen Kategorien, wie oben ersichtlich.

Jungvieh Marti-Fütterungen

In der Kategorie Jungvieh dreht sich alles um die Kälber von heute als Kühe von morgen. Hier werden Infos zur Fütterungsberatung des Jungviehs präsentiert, wie auch Tipps für die erfolgreiche Aufzucht publiziert.

Kategorie Milchvieh Marti-Fütterungen

In der Kategorie Milchvieh wird mit Leistungs und Exterieur starken Kühen, welche schon gute Leistungen erbracht haben geworben, wie beispielsweise Dewars Raffa, welche auf dem Bild ersichtlich ist. Zudem erscheinen auch auf dieser Seite Aktualitäten zur Milchproduktion.

Kälbermast Marti-Fütterungen

Auch in der Kälbermast ist die Beratung von Marti-Fütterungen aktiv um wirtschaftliches Kalbfleisch zu produzieren.

Über uns Marti-Fütterungen

Eine weitere Kategorie der Webseite von Marti-Fütterungen beschreibt den Inhaber und Gründer der Firma. Zudem wird in der Kategorie „Über uns“ erklärt wie die Firma Marti-Fütterungen entstanden ist.

Fazit

Das Erstellen der WordPress Seite bereitete mir Freude und war sehr interessant. Auch die Kombination während der Blockwoche mit Unterricht und Kontaktstudium fand ich sehr gelungen und angenehm. Da mir die Bearbeitung einer Webseite mit WordPress viel mehr zugesagt hat als die Bearbeitung einer HTML Seite habe ich nach Rücksprache mit Herrn Wyss, dass es auch möglich sei sich auf einen Websitetyp zu konzentrieren, meine Energie in die WordPressseite investiert und diese ausgefeilt mit dem für mich passenden Design usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.